K
O
N
T
A
K
T

&

M
E
H
R

Wandern in der Heideregion Amelinghausen

Königinnen-Weg

KronsbergheideLänge: 11 km | Dauer: 3,5 h | Wegmarkierung: rot

Alljährlich im August rückt die Kronsbergheide in den Mittelpunkt des Heideblütenfestes Amelinghausen. Wie der Name es gebührt, wird am Kronsberg unsere neue Heidekönigin gekrönt. Daran angelehnt führt von dort aus der Königinnen-Weg auf den Spuren der Amelinghausener Heidekönigin rings den Ort.

 

Weitere Highlights entlang des Wanderweges:

  • Heidschnuckenstall in der Kronsbergheide
  • Heideblütenfestplatz: Krönungsort der Heidekönigin
  • Naturlehrpfad zwischen Parkplatz Kornsbergheide und Oldendorfer TotenstattLopausee, © Lüneburger Heide GmbH
  • Lopausee mit Cafés, Tretbootverleih und Erlebnispfad
  • Wassertretbecken an der Lopau
  • Überquerung der Lopau
  • Oldendorfer Totenstatt, nur weniger hundert Meter vom Wanderweg entfernt

 

Entlang des Königinnen-Weges finden sich fünf Stationen mit Stempelboxen, die Wissenswertes zur Lüneburger Heide und königliche Geschichten zum Heideblütenfest erzählen. Wer die fünf Stempel sammelt, erhält das Heide-Diplom in Bronze.

Wanderwegebeschilderung

Einkehrmöglichkeiten:

  • Café-Restaurant Seestübchen am Lopausee bei Amelinghausen
  • Café Lopau-Seeblick am Lopausee bei Amelinghausen
  • Café im Speicher, Hofweg 1, 21385 Etzen
  • gastronomische Möglichkeiten in Amelinghausen

 

Als Ausgangspunkt für die Wanderung auf dem Königinnen-Weg eignen sich folgende Parkplätze:

  • Parkplatz Kronsbergheide an der B209 kurz hinter Ortsausgang Amelinghausen Richtung Lüneburg
  • Parkplatz Lopausee an der B209 kurz hinter Ortsausgang Amelinghausen Richtung Lüneburg
  • Parkplatz Waldbad, Zum Lopautal 30, 21385 Amelinghausen

Kartenmaterial im gpx-Format erhalten Sie hier. (Rechtsklick -> Ziel speichern unter...)