K
O
N
T
A
K
T

&

M
E
H
R

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Aufstellungsbeschluss Bebauungsplan Nr. 39 "Westlich des Hessenweges" der Gemeinde Amelinghausen  

Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Amelinghausen
TOP: Ö 8
Gremium: Bauausschuss der Gemeinde Amelinghausen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 16.06.2021 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 20:35 Anlass: Sitzung
Raum: Kultursaal Rathaus
Ort: Lüneburger Straße 50, 21385 Amelinghausen
RatA/2021/419 Aufstellungsbeschluss Bebauungsplan Nr. 39 "Östlich des Hessenweges" der Gemeinde Amelinghausen
   
 
Status:öffentlich  
Verfasser:Christoph Palesch
Federführend:Geschäftsbereich 3 - Bürgerservice, Bauen und Ordnung   


Herr Patt stellt die Planung vor. Die Präsentation ist als Anlage beigefügt. Auch dieser Bebauungsplan wird aus einem gültigen Flächennutzungsplan entwickelt. Als Konzept wurde hier eine Gesamtplanung vorgenommen. Heute wird aber nur über den 1. Bauabschnitt beraten. Das Ableiten des Oberflächenwassers wird hier noch eine zu lösende Aufgabe sein. Im unteren Bereich gibt es eine Fläche die wohl nicht oder nur sehr schwierig zu bebauen ist. Entlang des “Hessenweges“ sind auch Mehrfamilienhäuser (8 WE) geplant. Im Baugebiet selber sind Einfamilienhäuser und Doppelhäuser zulässig. Die einzelnen Quartiere werden durch “Grünstrukturen“ getrennt, die von Fußgängern und Fahrradfahrern genutzt werden können. Herr Bornholdt stellt die mögliche Entwässerung vor. Hier sind Versickerungsmulden an den Straßen möglich. Auf den Baugrundstücken ist das Wasser zur Versickerung zu bringen. Es ist ein Staugraben zur Rückhaltung und gedrosselten Wasserabgabe anzulegen. In den Gräben wird es Staustufen geben. Der Abfluss erfolgt dann weiter über den Teich und dann in den Graben an der Landesstraße. GD Palesch weist darauf hin, dass hier die Detailplanung noch nicht so weit ist. Dieses ist für den Aufstellungsbeschluss auch nicht erforderlich. Hier werden die Stellungnahmen zum Verfahren abgewartet. RH Studtmann macht deutlich, dass die Pflege der möglichen Grünflächen den Eigentümern übertragen werden muss, dieses Pflege kann nicht durch den Bauhof erfolgen. RH Michaelis weist darauf hin, dass die Entwässerung vernünftig geplant werden muss. Beratendes Mitglied Müller-Rost fragt nach, ob diese Fläche privat vermarktet wird und ob auch über die Infrastruktur gesprochen wurde. GD Palesch erklärt, dass das Gebiet privat vermarktet wird. Über Ausgleichsleistungen wird es Reglungen im Erschließungsvertrag geben.


Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimme/n:

5

Nein-Stimme/n:

0

Enthaltung/en:

0

 

einstimmig

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2021-06-14_B-Plan östlich Hessenweg (6115 KB)      

Samtgemeinde Amelinghausen entdecken

Links zu aktuellen Themen rund um Amelinghausen