K
O
N
T
A
K
T

&

M
E
H
R

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Drögennindorf: neuer Ortsbrandmeister und Stellvertreter gewählt - 46 Jahre Feuerwehr – Wettkampfgruppe auf Platz eins.

T.E. Drögennindorf: Ortsbrandmeister, Henning Witthöft, begrüßte die zahlreichen Gäste und Mitglieder der Feuerwehr Drögennindorf, zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Mit dem Jahresbericht, aus dem Jahr 2019, blickte Witthöft auf vier Einsätze zurück, darunter auch ein Scheunenbrand in Wohlenbüttel.
In der Feuerwehr sind 33 aktive Kameraden, davon sind 10 Kameraden Atemschutzgeräteträger. Die Altersabteilung zählt 6 Kameraden der ehemaligen Einsatzabteilung und die Jugendfeuerwehr besteht zurzeit aus 6 Jugendlichen. 

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr belegte den ersten Platz beim Gemeindefeuerwehrtag in Wetzen. Die Jugendfeuerwehr, die mit der Jugendfeuerwehr Wetzen eine Gruppe stellte, belegte den Platz drei, berichtete Frank Ständer, welcher auch zum neuen Jugendfeuerwehrwart gewählt wurde. 
 
Henning Witthöft, seit 46 Jahren in der Feuerwehr Drögennindorf, davon zehn Jahre das Amt des Ortsbrandmeisters, gab nun sein Amt in jüngere Hände ab. Detlef Bostelmann wurde zum neuen Ortsbrandmeister gewählt. Zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister wurde Dirk Schütt gewählt. Bostelmann ließ die letzten 46 Jahre von Henning Witthöft Revue passieren, „da kam so einiges zusammen“, so Bostelmann. Mit großem Applaus und einem Präsent verabschiedeten die Drögennindorfer ihren scheidenden Ortsbrandmeister mit einem weinenden Auge. 
 
Befördert wurden vom Ortsbrandmeister Witthöft, David Matzke und Dustin Cohrs zu Hauptfeuerwehrmännern. Peter Büttner wurde für 25 Jahre im Förderverein der Feuerwehr geehrt.
 
Gemeindebrandmeister Henning Brockhöft ehrte Frank Ständer für 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr. Foto Unterschrift: Bild 1  beförderte und geehrte der Feuerwehr Drögennindorf von links: stellv. Ortsbrandmeister Detlef Bostelmann, Peter Büttner, David Matzke, Dustin Cohrs und Ortsbrandmeister Henning Witthöft
 
 
Foto Unterschrift: Bild 1 

beförderte und geehrte der Feuerwehr Drögennindorf von links: stellv. Ortsbrandmeister Detlef Bostelmann, Peter Büttner, David Matzke, Dustin Cohrs und Ortsbrandmeister Henning Witthöft

Foto Unterschrift: Bild 2

neu gewählter Ortsbrandmeister und sein neuer Stellvertreter von links: Samtgemeindebürgermeisterin Claudia Kalisch, Detlef Bostelmann, Dirk Schütt, Henning Witthöft und Gemeindebrandmeister Henning Brockhöft 
 
Foto Unterschrift: Bild 3

Ehrungen von links: stellv. Ortsbrandmeister Detlef Bostelmann, Frank Ständer, Ortsbrandmeister Henning Witthöft und Gemeindebrandmeister Henning Brockhöft
 
Bericht: Tobias Engelmann GPW Amelinghausen 

Bilder:   Tobias Engelmann GPW Amelinghausen