K
O
N
T
A
K
T

&

M
E
H
R

Jugendzeltplatz

Jugendzeltplatz Amelinghausen
Zum Lopautal 30
21385 Amelinghausen
04132 920 943

Aufenthaltsgebäude auf dem JugendzeltplatzGroße Grünfläche, Lagerfeuerplatz, Baden im Waldbad und vor der Tür die Natur der Lüneburger Heide. Für Kinder- und Jugendgruppen bietet die Urlaubsregion Amelinghausen nicht nur tolle Freizeitmöglichkeiten, sondern mit dem Jugendzeltplatz auch die ideale Übernachtungs- bzw. Campingmöglichkeit in attraktiver Lage und mit bedarfsgerechter Infrastruktur.

 

Die große Zeltwiese bietet Platz für bis zu 90 Personen. Zur Versorgung dient ein barrierefreies Gebäude mit Küche (Herd, Spüle, Kühlschrank), Aufenthaltsträumen, Stromanschlüssen sowie einem behindertengerechten Sanitärbereich mit Toiletten und Warmwasserduschen. Im befestigten Außenbereich befinden sich zudem Waschmöglichkeiten mit fließend kaltem Wasser.

Zeltplager in AmelinghausenAn dem gemauerten Grillplatz und an den Lagerfeuerplätzen kann man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

 

Direkt am Rande plätschert die Lopau entlang, welche das Wassertretbecken am Zeltplatz speist. Ein Bolzplatz, das Waldbad und der Lopausee befinden sich in unmittelbarer Umgebung, das Ortszentrum ist in wenigen Gehminuten schnell erreicht.

 

  • Übernachtung: 6,50 € pro Person/Nacht (Strom,Müll und Gruppenhaus inkl.)
  • Schlüsselkaution: 200 € bei Übergabe
  • Die Kosten bei Nutzung für private Veranstaltungen betragen 150,00€, eine Kaution von 200,00€ wird zusätzlich einbehalten.

  • Vor dem Verlassen des Jugendzeltplatzes (Abreise) haben die Benutzer*innen den Teil des Jugendzeltplatzes, den sie benutzt haben, zu säubern und den Müll, auch in Gräben, Mulden, Erdlöchern usw., zu beseitigen. Die Wirtschaftsgebäude sind ordentlich und gründlich gereinigt zu übergeben.

  • Die Reinigung kann auch der Gemeinde Amelinghausen kostenpflichtig übertragen werden. Dafür werden pauschal 200,00 Euro oder der konkrete Aufwand berechnet. Es erfolgt im Anschluss an den Aufenthalt eine Abnahme des Platzes durch die Beauftragte.